Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Akzeptieren

mehr Infos

Benzin im Blut

Über mich

„Nachdem wir unseren zweiten Titel in der Deutschen Rallye Meisterschaft erringen konnten, hatte ich auf ein internationales Programm für 2018 gehofft.
Ich bin ŠKODA AUTO Deutschland dankbar, dass ich nun die Chance bekomme mich international zu beweisen.“

Geboren am:

Wohnort:

Geschwister:

Beruf:

Body:

Hobbys:

Essen:

Getränke:

Motorsport seit:

 

Sportliches Vorbild:

Ziele:

02. Oktober 1992

Fränkisch-Crumbach im Odenwald

Lisa-Maria Kreim

Werkzeugmechaniker Fachr. Formenbau

170cm & 60 kg

Kartsport, Fitness

Pasta

Apfelsaftschorle

Kartsport seit 2006, Rallye seit 2013

 

Sébastian Loeb

Rallye Weltmeister

Fabian

Kreim

2006

Einstieg in den Kartsport

2007

DMV Kart Bundesmeisterschaft in der Klasse ICA Junioren

2008

Vizemeister DMV Kart Championship KF3

2009

Vizemeister DMV Kart Championship KF2

Dacia Logan Cup - Diverse Pole Positions und Podiumsplätze

2010

3. Platz DMV Kart Championship KF2

ADAC Kart Masters, diverse Siege

2011

Teilnahme an diversen Slaloms und Bergrennen

2012

Umstieg in die Schaltkart-Klasse, diverse Laufsiege

Rallye

2013

Einstieg in den Rallyesport

Gesamtdritter ADAC Opel Rallye Cup, 1. Sieg

Vizemeister ADAC Opel Rallye Junior Cup

Aufnahme ins ADAC Opel Rallye Junior Team

2014

Nationale und internationale Einsätze im
ADAC Opel Rallye Junior Team mit dem Opel Adam R2

2. Platz in der Division 5

8. Platz in der Deutschen Rallye Meisterschaft

8. Platz in der ADAC Rallye Masters

2015

2. Platz in der Deutschen Rallye Meisterschaft (5 Siege)

9. WRC2 Deutschland Rallye

 2016

Deutscher Rallyemeister!

1. FIA Pacific Cup

2. FIA Asia Pacific Championship

2017

Deutscher Rallyemeister!

2018

FIA European Rally Championchip

 

Karriere &

Erfolge

Kartsport +++

Der Siegertyp

Mit 10 Weltmeistertiteln (WRC 2) und zahlreichen Siegen in nationalen Championaten ist der Škoda Fabia in S2000 und R5 Spezifikation der erfolgreichste Rallyewagen aus dem Hause Škoda. Mit diesem gut 280 PS starken Turbo-Allradler nehmen Fabian und Frank die Mission Europa in Angriff.

Daten

Motorbauart:

Hubraum:

Leistung:

Drehmoment:

Getriebe:

Fahwerk:

Räder:

Kupplung:

Bremsen Asphalt:
Bremsen Schotter:

Länge x Breite:

Radstand:

Gewicht:

Tankvolumen:

Verbrauch:

Vierzylinder-Turbomotor

1.620 ccm

205 kW (280 PS)

420 Nm

5-Gang sequenziell, Allradantrieb,
2 mechanische Differenzialsperren

McPherson-Federbeine, Reiger-Stoßdämpfer

8 x 18 Zoll (Asphalt), 7 x 15 Zoll (Schotter)

AP Racing, zwei Scheiben 184 mm

Brembo Bremsscheibe v 335 mm, h 300 mm
Bremsscheiben 300 mm rundum

3994 mm x 1820 mm

2486 mm

1230 kg

82,5 Liter

0,60 Liter pro Prüfungskilometer

SKODA

Fabia R5

German RallyE Champion